ZEN

für 2 Männer und

        1 Kontrabass

"Zwei weise Narren!"

"Weise? Naja, Narren sind's auf jeden Fall!!"
Sehen Sie selbst im Video:
 

Textliche Grundlage dieses dichten Theaterabends sind die absurden, bösen und stets humorvollen Lehr-Parabeln des ZEN.

Thomas Hoppe und Olaf Nollmeyer pendeln dabei gekonnt zwischen meditativer Stille und rauschartiger Explosivität.

Ein Schüler der Meditation kam zu seienm Meister. Er sagte: "Meister, meine Meditation ist schrecklich! Meine Beine tun mir weh, mein Rücken ein einziger Knoten, meine Gedanken sind wirr und ich bin immer schlecht gelaunt!"

Der Meister sagte: "Das geht vorbei."

Eine Woche später kam derselbe Schüler zum Meister. Er sagte: "Meister! Meine Meditation ist wunderbar! Mein Körper ist ganz leicht, Sektperlen in meinem Kopf, mein Herz ist so friedvoll und das Blau des Himmels ist blau als jemals zuvor."

Der Meister sagte: "Das geht vorbei."

"Also kann man so sagen, daß ZEN eine Mischung ist aus Comedy und Meditation, ja?"

"Ja."

kontaktieren Sie uns für Video und weitere Infos!